Tennisreisen Golfurlaub Tauchurlaub Trainingsreisen Wandern Radtouren Motorrad Marathon Wintersport Wellness Reisen

 

Wandertour Zugspitze
 

Home ] Nach oben ]   GRUPPENREISEN    Abnehmen mit Vitalstoffen    KLASSENFAHRTEN    FAHRRADKREUZFAHRTEN    bik-e.bike     MICE    ÜBERWINTERN SARDINIEN      SPORTSPONSORING    WEINREISEN

 

 

Fußballtrainingslager

 

 

 

Wandertouren rund um die Zugspitze - Einzeltour: Zugspitz Trek
Einzel- bzw. Gruppentour ab/bis Garmisch-Partenkirchen

Höhepunkte dieser Tour:

  • der höchste Gipfel Deutschlands
  • spektakuläre Höllentalklamm
  • bayerische Lebensart und Gemütlichkeit


IHR VORTEIL:

  • Gruppentour mit staatlich geprüftem Bergführer
  • Einzeltour mit persönlicher Toureneinweisung
  • Übernachtung auf DAV-Hütten


Die Besteigung der Zugspitze, den höchsten Berg Deutschlands, ist ein absolutes „Muss“ für jeden engagierten Wanderer und Bergsteiger! Mit bestens ausgearbeiteter Routenbeschreibung erklimmen Sie den Gipfel auf eigene Faust und erleben Abenteuerfeeling bei der Übernachtung auf urigen Berghütten! Dazu können Sie noch kostenlos Material von hochwertigen Wanderausstattern wie GARMIN, LOWA und LEKI testen.



Reiseverlauf Einzeltour:

1. Tag: Individuelle Anreise
bis 11.30 Uhr nach Garmisch-Partenkirchen. Bereits der erste Tag beginnt mit einem absoluten Höhepunkt, mit dem Aufstieg durch die Höllentalklamm und über das Hupfleitenjoch zum Kreuzeckhaus des DAV.

2. Tag: Bernadeinsteig - Knorrhütte
Die zweite Etappe führt Sie über den Bernadeinsteig hoch über dem Talgrund zum Stuiben und weiter zur Bockhütte im Reintal. Der anfangs nur mäßig ansteigende Weg folgt dem Bachlauf zur Reintalangerhütte, ab hier öffnen sich die Hänge und nach einem letzten Schlussanstieg ist das Tagesziel, die Knorrhütte, erreicht.

3. Tag: Zum Gipfel und Abreise
Erleben Sie ein hochalpines Ambiente. Weite Karstfelder, unterbrochen von Schneeresten, führen zum SonnAlpin auf 2.576 m. Weiter über steile Geröllhänge und drahtseilgesicherte Gratpassagen zum Gipfel. Sie können als Alternative auch die Seilbahn zum Gipfel (nicht inkl.) nutzen. Anschließend geht es mit der Zugspitzbahn zum Bahnhof Kreuzeck. Individuelle Abreise oder Verlängerung in Garmisch Partenkirchen.

 

 

ReiseInformationen:

Termine 2013:

Zugspitz Trek: mittwochs vom 3.7. bis 11.9.
Zugspitzwanderung: donnerstags am 27.6., 11.7., 18.7., 1.8., 8.8., 15.8., 22.8., 29.8., 5.9., 26.9.
A: 3.7.-13.9.

Voraussetzungen: Kondition für bis zu 5 Stunden Aufstieg und Wandern 6 Stunden pro Tag, Trittsicherheit.
Zugspitz Trek nur für selbständige Bergsteiger: = 1.000 m = 600 m.
Zugspitzwanderung: = 1.200 m = 1.300 m

Mindestteilnehmer: 6 Personen (nur bei Zugspitzwanderung)

Mindestalter: 18 Jahre

Unterbringung: DAV-Hütten (Deutscher Alpenverein) im Bett/Lager

Bahnstation: Garmisch-Partenkirchen

Gut zu wissen:

  • Hüttenschlafsack erforderlich
  • Verlängerungsnächte in Garmisch-Partenkirchen bitte anfragen


An-/Abreise: Anreise: mittwochs, Abreise: freitags
Leistungen: 2 Nächte (1 x Kreuzeckhaus, 1 x Knorrhütte), 2 x Halbpension, detaillierte Tourenplanung, Talfahrt mit der bayerischen Zugspitzbahn, Rückfahrt vom Eibsee zur Talstation der Kreuzeckbahn, je 1 Testgutschein für ein Paar LOWA Trekkingschuhe/1 Paar LEKI Teleskopstöcke/1 GARMIN GPS Gerät.

3.7.-13.9.2013

Anreise: mittwochs, Abreise: freitags

Leistungen: 2 Nächte (1 x Kreuzeckhaus, 1 x Knorrhütte),

2 x Halbpension, detaillierte Tourenplanung,

Talfahrt mit der bayerischen Zugspitzbahn, Rückfahrt vom Eibsee zur Talstation der Kreuzeckbahn,

 je 1 Testgutschein für ein Paar LOWA Trekkingschuhe/ 1 Paar

LEKI Teleskopstöcke/ 1 GARMIN GPS Gerät.

Preis pro Person/Tour in € 199,00

 

Reiseverlauf Gruppentour mit staatlich geprüftem Bergführer:

1. Tag: Anreise
bis 11.30 Uhr nach Garmisch-Partenkirchen. Bereits der erste Tag beginnt mit einem absoluten Höhepunkt, dem Aufstieg durch die Höllentalklamm: tief ins Hochgebirge eingeschnitten stürzt sich der Hammersbach über Felsblöcke in Gumpen. Weiter über das Hupfleitenjoch zum Kreuzeckhaus des DAV.

2. Tag: Bernadeinsteig - Reintalangerhütte
Die zweite Etappe führt Sie über den Bernadeinsteig hoch über dem Talgrund zum Stuiben und weiter zur Reintalangerhütte (1.367 m).

3. Tag: Zum Gipfel
Erleben Sie ein hochalpines Ambiente. Wanderung über die Knorrhütte (Rucksackdepot möglich!) entlang Karstfelder, unterbrochen von Schneeresten, zum höchsten deutschen Gipfel (2.962 m). Nach diesem Adrenalinkick erfolgt der Abstieg zurück zur Knorrhütte auf 2.052 m, Deutschlands höchstgelegener Hütte!

4. Tag: Ehrwald und individuelle Abreise
Sie wandern heute übers Gatterl ins österreichische Ehrwald. Individuelle Abreise oder Rückfahrt mit der Regionalbahn (nicht inkl., ca. EUR 6 p.P.) nach Garmisch Partenkirchen.

Anreise: donnerstags, Abreise: sonntags

Leistungen: 3 Nächte auf DAV Hütten, Halbpension,

Bergführer.

Preise pro Person/Tour in € 349,00


 

Bitte fordern Sie unser Angebot mit Ihren individuellen Reisedaten per Buchungsanfrage an

Pauschalreisen
Ferienparks Holland
Holiday Parks
Reisekataloge
Ferienwohnungen
Last Minute
Reiseversicherung
Reiseblog

Mietwagen

Kreuzfahrten
 

Radtouren auf Facebook

 

Dubai, Abu Dhabi - Orientreisen auf Facebook

Sardinien auf Facebook

Trainingsreisen auf Facebook

     

Impressum    AGB    Ihren XING-Kontakten zeigen   

 
Ferienhäuser Italien - Ferienhäuser Sizilien - Italien Reisen - Lago Maggiore Urlaub  - Kreta - Griechenland Urlaub - Spanien - Dubai Reisen - Südsee Reisen - Sri Lanka - Florida UrlaubCamping Mobilheime   Ferienparks Zeeland
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:  
Stand: 22. November 2016