Tennisreisen Golfurlaub Tauchurlaub Trainingsreisen Wandern Radtouren Motorrad Marathon Wintersport Wellness Reisen

 

Wandern Paros Santorini
 

Home ] Nach oben ]   GRUPPENREISEN    kesten.wine    KLASSENFAHRTEN    FAHRRADKREUZFAHRTEN      bik-e.bike         SPORTSPONSORING    WEINREISEN    ETRUSKIEN     KRETA

 

 

Fußballtrainingslager

 

 

 

Wanderkombination Paros und Santorini
Gruppentour ab/bis Santorini 15 Tage/14 Nächte

Typisch für diese Tour

  • Kombination Wandern und Entspannung
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • tägliche Bademöglichkeiten


Auf einer abwechslungsreichen Wanderreise die Bilderbuchlandschaft der Kykladen - Paros, Antiparos und Santorini erkunden und dabei viele Zeugnisse griechischer Kunst und Kultur kennenlernen.



Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise
nach Santorini. Transfer vom Flughafen ins Hotel und ein gemeinsames Begrüßungsessen.

2. Tag: Ausflug „Vulkaninseln“
Per Boot zu den Lavainseln Thirassia, Nea- und Palea-Kameni. Neben einer Besichtigung der Krater, Möglichkeit zum Baden in der warmen Bucht von Palea Kameni.

3. Tag: Santorni - Paros
Vormittag zur freien Verfügung. Überfahrt per Schiff nach Paros und Transfer zum Hotel.

4. Tag: Wandertour „Antiparos“
Überfahrt nach Antiparos mit Besichtigung der zauberhaften Altstadt und anschließender Wanderung zur berühmten Tropfsteinhöhle.

5. Tag: Ruhetag

6. Tag: Wandertour „Paros“
Wandertour ins Schmetterlingstal, zum Kloster Christou Dassou und zur Inselhauptstadt Parikia. Am Abend Fahrt per Boot zum Portes Felsen (Getränke und Dips inklusive).

7. Tag: Ruhetag

8. Tag: Wandertour „Paros“
Wanderung am Strand von Kolimbithres vorbei an den Überresten einer mykenischen Stadt zum Leuchtturm auf dem Kap Korakas. Fahrt zur Perle von Paros „Naoussa“ mit seinem malerischen alten Fischerhafen.

9. Tag: Ruhetag

10. Tag: Wandertour „Paros“
Wanderung durch eine facettenreiche Landschaft zum verträumten Bergdorf Lefkes (Mittagessen) und zurück durch ein fruchtbares Tal.

11. Tag: Ruhetag

12. Tag: Wandertour „Paros“
Durch das einsame innerparische Hochland vorbei an grünen Weinterrassen nach Drios.

13. Tag: Paros - Santorini
Per Schiff fahren Sie von Paros nach Santorini.

14. Tag: Wandertour „Santorini“
Eine Wanderung von Fira zum malerischen Ort Ia entlang des spektakulären Kraterrandes.

15. Tag: Individuelle Abreise
Transfer zum Flughafen.

Gut zu wissen
Viele Programme vor Ort buchbar (Yogakurs, griechischer Kochkurs, Bootsausflug nach Delos und Mykonos)

ReiseInformationen

Termine: mittwochs am 2.5. 16.5., 30.5., 13.6., 27.6., 11.7., 22.8., 5.9., 19.9., 3.10.2012

Voraussetzungen: durchschnittliche Kondition und Trittsicherheit

Flughafen: Santorini

Unterbringung auf Paros
Holiday Sun Hotel (4 Sterne)
Hotel: in Pounda direkt am Strand gelegen. Elegantes Hotel mit Restaurant, Poolbar, Terrassen, Swimmingpool und Privatstrand.
Zimmer: mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Safe, Balkon oder Terrasse, Meerblick.

Unterbringung auf Santorini
Star Hotel (3 Sterne)
Hotel: im Weindorf Megalochori, ca. 3 km vom Strand entfernt. Familiäres Hotel mit Restaurant, Bar, Swimmingpools und Whirlpool.
Zimmer: mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Safe, Klimaanlage und Balkon.

Leistungen: 14 Nächte, Halbpension, Deutsch-Griechischsprachige Reiseleitung, 6 geführte Wanderungen, Bootsausflug Vulkaninseln und Portes Felsen, Transfer- und Fährüberfahrten, Eintrittsgebühren lt. Programm, Begleitbus.
Mindestteilnehmer: 5 Personen.

€ 1270,00 pro Person im Doppelzimmer und € 1460,00 im Einzelzimmer

Pauschalreisen
Ferienparks Holland
Ferienhäuser
Reisekataloge
Ferienwohnungen
Last Minute
Reiseversicherung
Reiseblog

Mietwagen

Kreuzfahrten
 

Radtouren auf Facebook

 

Dubai, Abu Dhabi - Orientreisen auf Facebook

Sardinien auf Facebook

Trainingsreisen auf Facebook

     

Impressum    AGB   

 
Ferienhäuser Italien - Ferienhäuser Sizilien - Italien Reisen - Lago Maggiore Urlaub  - Kreta - Griechenland Urlaub - Spanien - Dubai Reisen - Südsee Reisen - Sri Lanka - Florida UrlaubCamping Mobilheime   Ferienparks Zeeland
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:  
Stand: 12. November 2017