Tennisreisen Golfurlaub Tauchurlaub Trainingsreisen Wandern Radtouren Motorrad Marathon Wintersport Wellness Reisen

 

Tauchen Komandoo
 

Home ] Nach oben ]   GRUPPENREISEN    kesten.wine    KLASSENFAHRTEN    FAHRRADKREUZFAHRTEN      bik-e.bike         SPORTSPONSORING    WEINREISEN    ETRUSKIEN     KRETA

 

 

Fußballtrainingslager

 

 

 

Tauchen auf den Malediven – Komandoo Maldives Island Resort

Die Malediven bestehen aus über tausend Inseln, die sich auf einer Fläche von mehr als 90.000 km² im Indischen Ozean erstrecken. 99% des Staatsgebietes befinden sich unter Wasser, nur ca. 1% ist Landmasse.  Es überrascht daher nicht, dass die Malediven weltweit als einer der führenden Tauchplätze bekannt sind. Seit Jahrzehnten sind Taucher aus aller Welt fasziniert von der einmaligen Unterwasserwelt und auch heute noch werden stets neue Tauchgründe für Touristen freigegeben.

 Das Lhaviyani-Atoll, in dem das Komandoo Maldives Island Resort  beheimatet ist, ist ein touristisch weitestgehend unerschlossenes Gebiet und verfügt daher über eine intakte und artenreiche Unterwasserwelt. Einige der schönsten Tauchplätze der Malediven befinden sich in der näheren Umgebung. Die folgenden Texte geben Ihnen einen Überblick über die Tauchmöglichkeiten innerhalb des Atolls sowie über die Tauch- und Schnorchelangebote des Resorts.

Bitte beachten Sie: Eine Reservierung bzw. Buchung kann ausschließlich über die Tauchschule vor Ort erfolgen.  Sollten Sie bereits vor Ihrer Reise eine Reservierung vornehmen möchten, bitte anfragen.

 

Tauchplätze

Das PADI 5-Sterne Tauchlehrer Ausbildungszentrum bietet eine große Auswahl an Ausflügen und Kursen an. Es werden über 50 verschiedene Tauchplätze  im Lhaviyani-Atoll sowie im benachbarten Noonu Atoll angefahren. Die meisten unter diesen Ausflugszielen sind für Anfänger geeignet. Zu den häufigsten vorkommenden Fischarten zählen Riffhaie, Leopardenhaie, Ammenhaie, Karettschildkröten, grüne Meeresschildkröten, Thunfische, Barrakudas, Stachelrochen und Mantarochen. Von Mai bis November kann der Reinigungsprozess der Mantarochen an einer so genannten „Manta Putzerstation“ beobachtet werden. Hier können sie dabei zuschauen, wie Mantarochen von Putzerfischen gereinigt werden. Hierbei werden die Rochen von Parasiten und alter Haut befreit.

Alle Tauchgänge können auf Anfrage von einem Videofilmer begleitet werden, der die unbeschreiblichen Unterwassererlebnisse in einem persönlichen Tauchvideo festhält.

 

Kuredu Caves

Tiefe: 25 m

Fahrtzeit: 10 min

Tauchplatz auch unter dem Namen ‘Turtle Airport’ bekannt, was soviel wie ‘Schildkröten Flughafen’ bedeutet, da eine grosse Anzahl an Grünen Meeresschildkröten dort angesiedelt ist.

Überhänge, grüne Meeresschildkröten, Weichkorallen,

Soldatenfische, Stachelrochen, Napoleone, Igelfische, Feuerfische,

Muränen und Drachenköpfe

 

Kuredu Express

Tiefe: 25 m

Fahrtzeit: 10 min

Einer der berühmtesten Tauchplätze im Lhaviyani Atoll

Express hat seinen Namen von den starken Strömungen, die

hier herrschen können

Graue Riffhaie, Adlerrochen, große Thunfische, Napoleone, Stachelrochen, Barrakudas, große Schwärme von Makrelen, farbenfrohe Korallen, Halsband-Falterfische, Schwärme von Buckel-Schnappern, Schaukelfisch

 

The Shipyard

Tiefe: 30 m

Fahrtzeit: 45 min

einzigartiger Tauchplatz, an dem zwei Wracks während eines Tauchgangs betauchet werden können

Skipjack 1 und 2 liegen seit den frühen 1980er Jahren in diesem Kanal und sind heute mit farbenfrohen Korallen überzogen

Kleine Schleimfische, Imperator-Kaiserfische, Fahnenbarsche, Riffbarsche, Falterfische, Tausende von Glasfischen, Drachenköpfe, Stachelrochen

 

Tauchaktivitäten

Verschiedene Bootsaktivitäten finden den ganzen Tag über statt. Die Dhonis sind mit einem Sonnendeck und einer Toilette ausgestattet 

Einfache Bootsausflüge: Abfahrt täglich morgens und nachmittags 2-Tank Boote:

Zwei Tauchgänge vor dem Mittagessen, mit  einer Stunde Oberflächenpause

Ganztagesausflüge: Einen ganzen Tag tauchen mit einem Mittags-Barbeque auf einer einsamen Insel

Sonnenaufgangs-Bootsausflüge

Sonnenuntergangs- und Nachttauchgänge

Orientierungstauchgang für alle eintreffenden Taucher auf Komandoo

Nachttauchen

Scootertauchen

Kreislaufgerätetauchen: Blasenfreies und stilles Tauchen

Maximaltiefe: 30 Meter

Maximaltauchzeit: 60 Minuten pro Tauchgang

Wassertemperatur: Ganzjährig über 29 Grad

 

Tauchkurse

Das PADI „5-Star IDC Center“ bietet Tauchkurse für Anfänger sowie für fortgeschrittene Taucher an. Diese können in Englisch, Deutsch, Schwedisch, Französisch, Italienisch und Spanisch durchgeführt werden.

Schnuppertauchen

Discover Scuba Diving  Resort Tauchen

PADI Bubblemaker (Kindertauchkurs ab 8 Jahren)

PADI Scuba Diver Course (PSD)

PADI Open Water Diver Course (OWD)

PADI Open Water Diver Referral

PADI Adventure Diver

PADI Advanced Open Water Diver

Emergency First Response

PADI Rescue Diver

PADI Divemaster

 

Zudem besteht ein Angebot an extra entwickelten Spezialtauchkursen:

Maledivischer Hai & Rochen Taucher

Meeresschildkrötenkurs

Unterwasser-Scooter Taucher

Digitale Unterwasserfotografie

Nitrox Taucher

 

Ausrüstung

Die Tauchausrüstung kann von zertifizierten Tauchern direkt vor Ort ausgeliehen werden

Befüllung von Luftverdünner und Sauerstoffflaschen

Vermietung von halbgeschlossenen Draeger-

sowie geschlossenen Evolutionkreislaufgeräten

Bleigewichte und eine Tasche, um die Ausrüstung zum Boot zu transportieren

Mares Atemregler

Seaquest Tauchwesten (Tarierwesten)

Suunto Vyper Tauchcomputer

Hartenberger Tauchlampen

Prodivers IQ & Nemo Neoprenanzüge

Mares Masken, Flossen und Schnorchel

Sony Cybershot Digital Kameras

Unterwasserscooter

Kreislaufgeräte

Kinderausrüstung (inklusive Masken, Flossen, Tarierwesten

und Neoprenanzügen)

 

Das Team

 

   

Rosa Brau

Tauchcenter Manager / Tauchlehrerin

Angefangen habe ich 1992 als CMAS Taucherin in Spanien. 1995 wurde ich PADI Tauchlehrerin. Josep und ich eröffneten kurz darauf nahe Barcelona unsere eigene Tauchschule. Freiberuflich habe ich auch 3 Jahre an der Nord-Westküste Spaniens gearbeitet bis wir zu Prodivers Kuredu kamen und 2006 nach Komandoo wechselten.

     
   

Josep M. Clota

Tauchcenter Manager Assistent, Tauchlehrer

Meinen ersten Tauchgang machte ich 1989, ein Jahr später absolvierte ich den CMAS Kurs. 1993 wurde ich CMAS* Tauchlehrer und arbeitete in 2 verschiedenen Tauchclubs in Barcelona. 1994 wurde ich PADI DM, 1995 OWSI und im gleichen Jahr eröffneten wir unsere eigene Tauchschule, die wir nach 3 Jahren wieder aufgaben um bei PRODIVERS auf den Malediven zu arbeiten.

    Marcel Kaspar
     
    Reni Kaspar
     

Komandoo Maldives Island Resort 

 

Pauschalreisen
Ferienparks Holland
Ferienhäuser
Reisekataloge
Ferienwohnungen
Last Minute
Reiseversicherung
Reiseblog

Mietwagen

Kreuzfahrten
 

Radtouren auf Facebook

 

Dubai, Abu Dhabi - Orientreisen auf Facebook

Sardinien auf Facebook

Trainingsreisen auf Facebook

     

Impressum    AGB   

 
Ferienhäuser Italien - Ferienhäuser Sizilien - Italien Reisen - Lago Maggiore Urlaub  - Kreta - Griechenland Urlaub - Spanien - Dubai Reisen - Südsee Reisen - Sri Lanka - Florida UrlaubCamping Mobilheime   Ferienparks Zeeland
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:  
Stand: 12. November 2017