Tennisreisen Golfurlaub Tauchurlaub Trainingsreisen Wandern Radtouren Motorrad Marathon Wintersport Wellness Reisen

 

Radtour Mecklenburger Seen
 

Home ] Nach oben ]   GRUPPENREISEN    SPORT-JUGENDHERBERGEN NIEDERLANDE    KLASSENFAHRTEN    FAHRRADKREUZFAHRTEN    bik-e.bike     MICE    ÜBERWINTERN SARDINIEN      SPORTSPONSORING

 

 

 

Fußballtrainingslager

Fußballtrainingslager und Tennis ROM

 

 

Mecklenburgische Seenplatte
Einzeltour ab/bis Neubrandenburg 8 Tage/7 Nächte

Gesamtstrecke: ca. 245-280 km

Typisch für diese Tour

im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns: die Mecklenburgische Seenplatte mit über 1.000 großen und kleinen Seen

ein Paradies für alle, die gerne auf und am Wasser sind

 


Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise
nach Neubrandenburg. Ausgabe der Leihräder. Sehenswert ist die Wallanlage mit Wiekhäusern und den vier Stadttoren.

2. Tag: Neubrandenburg - Feldberg
35-48 km. Am Ostufer des Tollensesees geht es nach Burg Stargard und über ruhige Dörfer nach Feldberg, das inmitten kleiner Seen liegt.

3. Tag: Feldberg - Neustrelitz
40-46 km. „Heilige Hallen” heißt ein uralter Buchenbestand auf dem Weg zum Müritz Nationalpark. Zuvor lohnt ein Besuch im Fallada-Haus in Carwitz. Entlang des Nationalparks bis zur ehemaligen Residenzstadt Neustrelitz (Schlosspark, Schinkelkirche, Orangerie).

4. Tag: Neustrelitz - Wesenberg
38-44 km. Richtung Süden durch das Strelitzer Kleinseengebiet mit Hunderten von Seen, die durch Bachverlauf, Fluss oder Kanal miteinander verbunden sind. Durch die waldreiche Region, in der noch Seeadler und Schwarzstorch zu Hause sind, geht es zum Wesenberger Seenkreuz. Übernachtung in Wesenberg oder Umgebung.

5. Tag: Wesenberg - Röbel
48 km. Etappenziel ist das Südufer des Müritz, des zweitgrößten Binnensees Deutschlands. Vom 58 m hohen Turm der Marienkirche in Röbel hat man einen weiten Ausblick über den See. Die Röbeler Altstadt beginnt am Hafen, wo noch alte Fischer- und Bauernhäuser an Natur- und Feldsteinstraßen liegen. Übernachtung in Röbel oder Umgebung.

6. Tag: Röbel - Waren
34-40 km. Am Ostufer der Müritz geht die Fahrt über Klink bis Waren, dem bekanntesten Ort an der Müritz. Schön ist ein Bummel am Hafen mit den vielen bunten Booten und zünftigen Kneipen. Übernachtung in Waren oder Umgebung.

7. Tag: Waren - Neubrandenburg
50-56 km. Vorbei an der Feißneck durch den Nationalpark Müritz und Ankershagen nach Penzlin. Weiter zum Ausgangspunkt der Tour nach Neubrandenburg.

8. Tag: Individuelle Abreise

ReiseInformationen

Termine: täglich vom 1.4. bis 10.10.2012

Die Tourenräder: 7-Gang- oder 24-Gang-Räder mit Nabenschaltung und Satteltasche, Elektrofahrrad

Unterbringung: gute Mittelklassehotels und Pensionen

Bahnstation: Neubrandenburg

Leistungen:

7 Nächte, Frühstück, Gepäckbeförderung (endet mit der letzten Übernachtung der Radtour), Karten- und Infomaterial.
Ermäßigung im Zusatzbett: bis 4 Jahre 100%, von 5 bis 15 Jahren 50%, ab 16 Jahre 10%.
Mitnahme eigenes Rad: möglich.

A: 1.4.-31.5. I 1.9.-22.9. B: 1.6.-31.8. I 23.9.-17.10

Doppelzimmer/BoD/WC/ÜF Personen 2-3 - € 525 / € 555

Einzelzimmer/BoD/WC/ÜF  - € 635 / € 675

Leihrad € 55

Elektrofahrrad € 130

Pauschalreisen
Reisekataloge
Ferienwohnungen
Last Minute
Reiseversicherung
Reiseblog

Mietwagen

Kreuzfahrten
 

 

Dubai, Abu Dhabi - Orientreisen auf Facebook

Sardinien auf Facebook

Trainingsreisen auf Facebook

     

Impressum    AGB    Ihren XING-Kontakten zeigen   

 
Ferienwohnungen Italien- Lesbos Urlaub - Italien Reisen - Lago Maggiore Urlaub  - Kreta - Griechenland Urlaub - Spanien - Dubai Reisen - Südsee Reisen - Sri Lanka - Florida UrlaubCamping MobilheimeSportreisen - Ferienwohnungen Frankreich
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:  
Stand: 04. April 2016