Tennisreisen Golfurlaub Tauchurlaub Trainingsreisen Wandern Radtouren Motorrad Marathon Wintersport Wellness Reisen

 

Mosel Radweg Individuell
 

Home ] Nach oben ]   GRUPPENREISEN    kesten.wine    KLASSENFAHRTEN    FAHRRADKREUZFAHRTEN    bik-e.bike     MICE    ÜBERWINTERN SARDINIEN      SPORTSPONSORING    WEINREISEN

 

 

Fußballtrainingslager

 

 

 

Mosel-Radweg INDIVIDUELL
Einzeltour flexibler Aufenthalt

Typisch für diese Tour

  • der Mosel-Radweg als Baustein
  • volle Flexibilität
  • Gepäcktransfer, Karten- und Infomaterial sowie Service-Hotline inklusive


Verbringen Sie Ihren Fahrradurlaub im bekanntesten Weinanbaugebiet Deutschlands an einem der schönsten Flussläufe. Bestaunen Sie die Römerstadt Trier, romantische Moselorte wie Bernkastel-Kues, Traben-Trabach und Cochem sowie Fachwerkarchitektur. Freuen Sie sich auf Weinberge, uralte Weinkeller und gemütliche Gutsausschänke mit feinfruchtigem, elegantem und mineralischem Rieslingweinen. Sie starten in der herrlichen Stadt Trier. Ende und Etappenorte wählen Sie selbst nach Lust und Laune und so flexibel wie Sie wollen.



Routenvorschläge

Anreiseort: Trier
Das 2020-jährige Trier - älteste Stadt Deutschlands - mit seinen beeindruckenden römischen, mittelalterlichen und barocken Baudenkmälern, Porta Nigra, Amphitheater sowie Dom gehört zum Unesco-Weltkulturerbe.

Radtour: Trier - Mehring
24 km. Entlang der römischen Weinstraße führt die Radtour vorbei an Schweich (Fährturm) und vielen Zeugnissen römischer Geschichte (Villa Rustica) nach Mehring.
Etappenort: Mehring
Mehring ist ein lebendiger Moselort mit alter Pfarrkirche und sehenswerter rekonstruierter Villa Rustica.

Radtour: Mehring - Trittenheim
16 km. Entlang der Mosel vorbei an kleinen Weinbauörtchen römischen Ursprungs nach Trittenheim.
Etappenort: Trittenheim
Breit und behäbig liegt Trittenheim am flachen Hang der Landzunge, die hier durch eine enge Moselschleife gebildet wird, völlig umgeben von bezaubernden Weinbergen.

Radtour: Trittenheim - Piesport
12 km. Auf dem Moselradweg geht es über Neumagen-Dhron, Deutschlands ältestem Weinort mit Römerweinschiff, nach Piesport.
Etappenort: Piesport
Der alte Ort liegt reizvoll unter den steilen Südhängen der Weinberge mit sehenswerten Weinhöfen und einer römischen Kelteranlage.

Radtour: Piesport - Bernkastel-Kues
18 km. Entlang Weingärten, Obstwiesen und stillen Moselorten nach Bernkastel-Kues.
Etappenort: Bernkastel-Kues
Der berühmte Weinort lädt zum Bummel durch Altstadtgassen und zu romantischen Winkeln ein. Umrahmt von Weinbergen liefert vor allem die Lage „Doctor“ Spitzenweine.

Radtour: Bernkastel-Kues - Zeltingen
6 km. Ihre Tour führt heute entlang einer der besten Mosellagen, der Zeltinger Sonnenuhr, das zugleich das vollständigste Exemplar an der Mosel und in den Weinbergen Deutschlands ist, in den gleichnamigen Ort.
Etappenort: Zeltingen
Der Moselort ist geprägt von herrschaftlichen Bauten aus dem 18.-20. Jahrhundert.

Radtour: Zeltingen - Traben-Trabach
16 km. Durch das Weinanbaugebiet „Kröver Nacktarsch“ radeln Sie vorbei am moselfränkischen Fachwerkidyll Kröv nach Traben-Trarbach.
Etappenort: Traben-Trarbach
Der Ort gilt als Inbegriff der Moselromantik mit pittoresken Fachwerkhäusern und stattlichen Patrizierhäusern. Überragt wird der Ort von der Grevenburg, wo heute noch eine gemütliche Schenke zum Einkehren einlädt.

Radtour: Traben-Trarbach - Zell
19 km. Über Enkirch, ein Schmuckstück moselländischer Fachwerkarchitektur und vorbei an der weltbekannten Weinlage „Zeller Schwarze Katz“ nach Zell.
Etappenort: Zell
Kleiner Ort mit nettem Marktplatz und urigen Weinschenken. Ausgangspunkt der alten Römerstraße, die von der Mosel auf den Hunsrück führt.

Radtour: Zell - Cochem
36 km. Ab Zell wird das Moseltal zunehmend enger, die Weinberge scheinen direkt aus dem Fluss herauszuwachsen und sich in schwindelnde Höhen zu erheben. Hier ist der steilste Weinberg Europas zu finden, der Calmont. Eine kurze Rast bietet sich im romantischen Weinort Beilstein an, der stolz den Beinamen „Rothenburg an der Mosel“ trägt.
Etappenort: Cochem
Auf dem Burgberg mitten in der Stadt thront majestätisch die Reichsburg Cochem über mit Moselschiefer gedeckten Fachwerk-Giebelhäuser in den engen bergigen Gassen.

Radtour: Cochem - Treis-Karden
11 km. Über Kitten (Burgruine) und Pommern nach Treis-Karden.
Etappenort: Treis-Karden
Der alte Ort liegt an der Mündung des Flaumbaches und Dünnbaches ins Moseltal, oberhalb recken sich zwei Burgen und bewachen reizvolle Fachwerkbauten und Bürgerhäuser.

Radtour: Treis-Karden - Kobern Gondorf
22 km. Vorbei am „Wahrzeichen“ der Mosel, Burg Eltz in Moselkern zum Weindorf Kobern Gondorf.
Etappenort: Kobern Gondorf
Hoch über dem Ort liegt der Goloring, ein altes Heiligtum. Im Ort selbst ist vor allem der Marktplatz mit den umliegenden Gassen sehenswert und das wahrscheinlich älteste erhaltene deutsche Fachwerkhaus aus dem Jahre 1321.

Radtour: Kobern Gondorf - Koblenz
16 km. Vorbei an Burgen und Weindörfern wie Winningen geht die letzte Radetappe bis zum Deutschen Eck in Koblenz.
Etappenort: Koblenz
Im Dreieck von Rhein und Mosel fasziniert die Stadt Koblenz seit mehr als zwei Jahrtausenden seine Besucher: das Deutsche Eck, Festung Ehrenbreitstein, kurfürstliches Schloß u.v.m.

 

ReiseInformationen

Termine: täglich vom 15.4. bis 20.10.2010

Die Tourenräder: 7-Gang-Räder mit Rücktritt oder 21-Gang-Räder. Elektrofahrrad

Unterbringung: gemütliche Gasthöfe und Hotels der 2 Sterne- und 3 Sterne-Kategorie

Preis:  pro Person/Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück, Gepäckbeförderung, Kartenmaterial - € 85,00; Einzelzimmer € 103,00

So wird gebucht:

  • 1. Start der Touren: Trier
  • 2. Benötigen Sie ein Leihrad? Die Ausgabe erfolgt in Trier
  • 3. Etappenorte auswählen: Wählen Sie Ihre Etappenorte nach Ihren Wünschen aus und erstellen Sie so Ihre individuelle Radroute. Die vorgegebenen Radtouren sind nicht zwingend, sondern können auch zusammengefasst oder übersprungen werden (z.B. auch möglich Radtour Trittenheim - Zeltingen 36 km). Sie können auch mehrere Nächte in einem Etappenort buchen
  • 4. Endort festlegen: Ende der Radtour ist in allen Etappen- orten möglich, die Rückfahrt zum Ausgangshotel erfolgt in Eigenregie (z.B. per Bahn möglich) oder per Busrücktransfer nach Trier buchen. Mitnahme eigener Räder inklusive


Parken: Z.T. gebührenfreier Parkplatz am Starthotel

Bahnstationen: Trier, Treis-Karden, Cochem, Kobern-Gondorf, Koblenz, Traben-Trarbach

Besonderer Hinweis: Anreise ist nur in Trier möglich. Beim Anreiseort ist eine Übernachtung obligatorisch, die Radtour beginnt am nächsten Tag. Die Etappenorte müssen in einem Vorgang gebucht werden.
An-/ Abreise: täglich.
Leistungen: 1 Nacht, Frühstück, Gepäckbeförderung (endet mit der letzten Übernachtung der Radtour), Karten- und Infomaterial.
Mindestaufenthalt: 1 Nacht.

Leihräder

Leihrad bis 9 Tage, € 60
Elektrofahrrad bis 9 Tage, € 120

Besonderer Hinweis: Bereitstellung der Leihräder am Anreisetag bis 18 Uhr am Starthotel in Trier, Abgabe bis 18 Uhr im Hotel der letzten Übernachtung. Rückgabe der Leihräder in allen Orten möglich.
Mitnahme eigener Räder: möglich.

Busrücktransfer
Rücktransfer Trier, 40

Hinweis: der Rücktransfer nach Trier kann ab allen Orten gebucht werden.

 

Pauschalreisen
Ferienparks Holland
Holiday Parks
Reisekataloge
Ferienwohnungen
Last Minute
Reiseversicherung
Reiseblog

Mietwagen

Kreuzfahrten
 

Radtouren auf Facebook

 

Dubai, Abu Dhabi - Orientreisen auf Facebook

Sardinien auf Facebook

Trainingsreisen auf Facebook

     

Impressum    AGB    Ihren XING-Kontakten zeigen   

 
Ferienhäuser Italien - Ferienhäuser Sizilien - Italien Reisen - Lago Maggiore Urlaub  - Kreta - Griechenland Urlaub - Spanien - Dubai Reisen - Südsee Reisen - Sri Lanka - Florida UrlaubCamping Mobilheime   Ferienparks Zeeland
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:  
Stand: 21. Mai 2017