Tennisreisen Golfurlaub Tauchurlaub Trainingslager Wanderurlaub Radtouren Motorrad Marathon Skiurlaub Wellnessurlaub Reisen

Marokko Studienreise


Home ] Nach oben ] GRUPPENREISEN    Jugendherbergen mit Sport in Holland    HÖHENTRAINING    
Fussballtrainingslager in Rom   Trainingszentrum   Charterflüge 

        

 

 

 

 

 

Traumreise Marokko
9 Tage Marokko

KULTUR

·     Besichtigung aller vier Königsstädte (UNESCO-Weltkulturerbe)

·     „Jardin Majorelle“ in Marrakesch


LAND & LEUTE

·     Weinverkostung in der Königstadt Meknes

·     Kultur der Berber im Mittleren Atlasgebirge

·     Kochkurs in Marrakesch

ab € 2599,00 pro Person im Doppelzimmer


Entdecken Sie eine orientalische Märchenwelt eines modernen Königreiches, die ihresgleichen sucht. Ohne Hast mit viel Zeit für individuelle Erlebnisse reisen Sie mit Ihrer Studienreiseleitung durch ein Land voller Geheimnisse, in dem Tradition und Zukunft aufeinandertreffen. Sie erfahren orientalische Lebensweise in stilvollen und luxuriösen Unterkünften. Erfüllen Sie Ihre Sehnsucht nach dem Orient auf ganz besondere Weise. Ein Traum von 1.001 Nacht erwartet Sie!

 



Reiseablauf:

1. Tag (Freitag): Flug Deutschland - Casablanca
Individuelle Anreise nach Frankfurt. Abends gemeinsamer Flug mit Lufthansa nach Casablanca (Flugdauer ca.3 1/2 Std.). Ankunft nach Mitternacht und Transfer in Ihr Hotel. Eine Übernachtung in Casablanca.

2. Tag (Samstag): Von Casablanca nach Meknes
Zunächst sehen Sie Casablanca, die Wirtschaftsmetropole der Nation. Gigantisch ist die Moschee Hassan II. mit ihrem 200 m hohen Minarett (Innenbesichtigung nicht immer möglich!). Danach geht es direkt in die Hauptstadt Rabat: Sie präsentiert sich weltoffen, aber der Zutritt zum Königspalast ist auch unter dem jungen König Mohammed VI. tabu. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Fes (ca. 240 km). Eine Übernachtung in Meknes. (F,A)

3. Tag (Sonntag): Von Meknes in die Königsstadt Fes
Lernen Sie heute bei einer Orientierungstour Meknes genauer kennen. Die Stadt, die den Mittelpunkt für Handel, Landwirtschaft und Handwerk im Land darstellt, überrascht den Besucher auf vielfältige Weise. Nicht nur gehören die Souks zu den Schönsten des Landes, es wird sogar Weinanbau betrieben. Besichtigen Sie die Weinkeller von Meknes und nehmen Sie an einer Weinverkostung teil. Anschließend Weiterfahrt nach Fes. Treten Sie durch die wunderschönen Tore ein in die Stadt Fes, nach Marrakesch die älteste und bedeutendste der vier Königsstädte und noch heute religiöses und geistiges Zentrum des Landes. Bei Ankunft in Ihrem Hotel bekommen Sie marokkanischen Tee und nationales Gebäck gereicht. Sie übernachten in einem Riad, einem traditionellen Wohngebäude in der Medina. Riad ist das Wort für „Garten" im Arabischen. Schlendert man durch die engen Gassen einer Medina, mag man kaum erahnen, dass sich hinter den hohen alten Mauern mit bescheidenen Eingängen wahre Prachtbauten verbergen. Das traditionelle Riad verhindert jegliche Einsicht ins Innere. In den aufwändig ausgestatteten Häusern ist der Innenhof als Garten gestaltet. Palmen, Bananenstauden, Orangen- und Zitronenbäumchen und das wohltuende Plätschern des zentralen Marmorbrunnens verbreiten eine entspannte Atmosphäre. Ihr Studienreiseleiter begleitet Sie sicher durch das Menschengewimmel der authentischen Medina (UNESCO-Weltkulturerbe) zu den großen Sehenswürdigkeiten: zum jüdischen Viertel, zum Mausoleum Moulay Idriss II. und zur Koranschule Attarine. Mittags haben Sie Zeit Fes eigenständig zu entdecken um dann am Nachmittag gemeinsam weiter die Stadt zu besichtigen. Sie erleben eine pri-Teezeremonie, bei der Ihnen der typische Minztee „Nâa-naa" gereicht wird. Nach Ihrer Rückkehr nach Fes genießen Sie das Abendessen im zum Nachthimmel geöffneten Innenhof des Hotels umgeben von Jasmin- und Orangenduft vom umliegenden exotischen Garten. Lassen Sie den Abend auf der Terrasse Ihres bezaubernden Hotels ausklingen und genießen Sie den Ausblick. Eine Übernachtung in Fes. (F,A)

4. Tag (Montag): Fahrt zu den Berbern nach Beni Mellal Afourer
Morgens nach dem Frühstück entdecken Sie den modernen Teil der Stadt Fes. Nach dem Mittagessen dann Aufbruch von Fes in die Zedernwälder des Mittleren Atlas - Marokko präsentiert sich plötzlich erfrischend kühl und überraschend grün. Sie fahren zunächst nach Immouzer du Kandar, einem Berberdorf. Danach geht es weiter nach Ifrane, einem beliebten Skiort und weiter in das bekannte Berberdorf Azrou. In Azrou haben Sie die Gelegenheit die Holzschnitzereien und geknüpften Teppiche zu bewundern, wofür dieses Dorf berühmt ist. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Beni Mellal Afourer. Es erwartet Sie ein angenehm kühles Klima, aufgrund der günstigen Lage des Hotels inmitten der sanften Ausläufer des Atlasgebirges. Verarbeiten Sie die ersten Eindrücke der Reise in der Stille der Natur, fernab des aufregenden Städtetrubels. Genießen Sie den Luxus der Unterkunft! Eine Übernachtung in Beni Mellal Afourer. (F,A)

5. Tag (Dienstag): Durch den Mittleren Atlas nach Marrakesch
Heute begeben Sie sich auf eine landschaftlich sehr reizvolle Fahrt nach Marrakesch. Durch die wildromantischen Täler des Mittleren Atlasgebirges erreichen Sie die „Cascades d´Ouzoud", die größten und eindrucksvollsten Wasserfälle des Landes. Über eine Höhe von 100 fällt die weiße Gischt in ein türkis leuchtendes Becken. Am Nachmittag erreichen Sie die legendäre Stadt Marrakesch (ca.220 km). Ihr Boutique-Hotel befindet sich außerhalb von Marrakesch im Herzen der "La Palmeraie". Die Zimmer, des im orientalisch Stil erbauten Hotel, verfügen über großzügige Terrassen und bieten einen herrlichen Blick über den luxuriösen Garten und die Wüste. In den Zimmern werden Sie Komfort und Design entdecken. Nach der Zimmerbelegung besuchen Sie die bekannte Place Djemma el-Fna. Freuen Sie sich auf diesen Platz der Gaukler - einen ganz besonderen kulturellen Raum (UNESCO-Meisterwerk des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit). An diesem Platz erleben Sie Lifestyle à la marocaine, hier trifft sich ganz Marrakesch. Drei Übernachtungen in Marrakesch. (F,A)

6. Tag (Mittwoch): Marrakesch - „Perle des Südens“
Der heutige Tag ist ganz der Erkundung Marrakeschs gewidmet (UNESCO-Weltkulturerbe). Sie besichtigen die historische Innenstadt mit den Saadier-Gräbern, den Menara-Gärten und dem eindrucksvollen Badi-Palast. Liebhaber maurischer Kunst kommen hier voll auf ihre Kosten. Gegen Mittag haben wir einen Kochkurs für Sie vorbereitet. Zunächst werden Sie eigenständig unter Begleitung Ihrer Studienreiseleitung in den Souks der Medina die Zutaten für typische marokkanische Speisen einkaufen. Unter anderem werden Sie das Hauptgericht „Tajine" in den gleichnamigen typischen Tontöpfen mit spitzen Deckeln zubereiten, die dem Gericht seinen Namen gaben. Während das Essen einige Zeit gart, begeben Sie sich auf einen Spaziergang und genießen anschließend die selbst zubereiteten Speisen in der Stadtmitte von Marrakesch, der Medina. Am Nachmittag Rückkehr in Ihr Resort, wo Sie die Annehmlichkeiten genießen können. (F,M,A)

7. Tag (Donnerstag): Der „Jardin Majorelle“ & Marrakesch in Eigenregie
Nach dem Frühstück besuchen Sie den außergewöhnlichen Park „Jardin Majorelle" in der Neustadt. Der Garten, der im Jahr 1919 angelegt wurde, verzaubert den Besucher durch seine märchenhafte Atmosphäre und das Zusammenspiel von Pflanzen, Düften und Farben. Wandeln Sie auf den Spuren des berühmten französischen Modemachers Yves St. Laurent, dem der Garten einst gehörte und der ihn wieder Instand setzte. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Stöbern Sie durch die zahlreichen Souks und gönnen Sie sich das eine oder andere Souvenir. (F,M)

8. Tag (Freitag): Rückflug von Marokko
Der ganze Vormittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Nach dem Mittagessen im Hotel Transfer zum Flughafen in Casablanca. Sie nehmen Abschied bei einem entspannten Spaziergang an der Corniche Ain Diab und dem anschließenden Abschiedsessen in einem marokkanischen Restaurant (ca. 250 km). (F,A)

9. Tag (Samstag): Ankunft in Deutschland
Nach Mitternacht Rückflug nach Frankfurt mit Lufthansa mit Anschluss zu anderen Städten.

 



Leistungen im Überblick:

Stadt/Übernachtungen/Hotels/Landeskategorie:
Casablanca: 1/Royal Mansour/5 Sterne
Meknes: 1/Menzah Dalia/4 Sterne
Fes: 1/Riad Sherazade/4 Sterne
Beni Mellal: 1/Widiane Suites & Spa/5 Sterne
Marrakesch: 3/Murano Resort/4 Sterne

Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Teilnehmerzahl: Mindestens 6 Personen - Maximal 14 Teilnehmer

Leistungen:

·     Rail & Fly 2. Klasse

·     Linienflüge mit Lufthansa in der Economy-Class

·     Flughafen- und Sicherheitsgebühren (ca. EUR 130,-)

·     7 Übernachtungen in First Class und gehobenen Mittelklasse-Hotels, teilweise mit Swimmingpool, Zimmer mit Bad/Dusche und WC, Klimaanlage

·     Transfers und Besichtigungsfahrten laut Reiseablauf

·     Tägliches Frühstück (F), weitere Mahlzeiten laut Reiseablauf (M=Mittagessen, A=Abendessen)

·     Abschiedsabendessen in Casablanca

·     Eintrittsgelder laut Programmablauf

·     Studienreiseleitung ab/bis Deutschland

·     Gutschein für einen Reiseführer Ihrer Wahl mit Auswahlverzeichnis (pro Zimmer)

 


 


Bei Buchung ohne Flug ab/bis Casablanca entfallen folgende Leistungen:

·     Rail & Fly 2. Klasse

·     Flug Deutschland - Casablanca - Deutschland

·     Flughafensteuern und -gebühren

·     Ankunft- und Abflugtransfers


Reisetermine:
Hinflug / Rückflug

24.08.12 / 01.09.12
21.09.12 / 29.09.12
19.10.12 / 27.10.12
16.11.12 / 24.11.12

Klug zum Flug: Die Anreise 2. Klasse mit der Deutschen Bahn und dem öffentlichen Nahverkehr ist bei Flug-Pauschalreisen ab/bis Deutschland (plus Salzburg und Basel) für Sie kostenlos enthalten.

Bitte fordern Sie unser aktuelles Angebot mit Ihren individuellen Gruppendaten per Buchungsanfrage an.

 

 
 
Ferienwohnungen
Reiseversicherung
Reisekataloge

 

Kreuzfahrten
Flüge
Last Minute
 
 
 

 
 
 

 

Impressum    AGB

 

 

Sportbücher über Tennis, Golf, Laufsport, Schwimmen

Ferienwohnungen Italien - Lesbos - - Kreta - Griechenland - Ferienhäuser Kanaren - Dubai - Südsee - Sri Lanka - Florida - Deutschlandurlaub - Mauritius
Copyright © 1999 Sportmeeting International
Stand: 22. Januar 2015